Farbtunnel Tobias Sylvester Vierneisel Creative Extremes

FARBTUNNEL mit Dotting Art im Buch „Creative Extremes“ des frechverlag aus Stuttgart

FARBTUNNEL mit Dotting Art im Buch „Creative Extremes“ des frechverlag aus Stuttgart

„Für unser Verlagsprogramm in der zweiten Hälfte von 2017 planen wir ein Buch mit dem Arbeitstitel „Creative Extreme“, in dem wir herausragende kreative Persönlichkeiten aus aller Welt vorstellen wollen, die allgemein bekannte Kreativtechniken auf eine extreme Ebene erheben. Von besonderem Interesse sind dabei Menschen, die in besonders großen oder kleinen Maßstäben oder mit überwältigenden Mengen arbeiten, die Techniken und Materialien auf raffinierte Art und Weise anwenden oder außergewöhnliche Kulissen für ihre Werke nutzen.“

Auf Basis dieser ersten Informationen erhielt ich im Dezember 2016 die Anfrage, ob ich Interesse hätte, mit meiner Technik Dotting Art Teil des besagten Projekts  zu werden. Was zuerst im Spam-Ordner gelandet war und auch bei der ersten Sichtung für mich zuerst als einer der vielen fragwürdigen Emails ausgesehen hatte, entpuppte sich am Ende als ein festgebundenes und hochwertiges Buch mit 239 Seiten, in dem auf jeweils vier Seiten Künstler und Kunstschaffende mit Ihren Techniken und Arbeiten vorgestellt wurden.

Und irgendwie ist man dann doch stolz, wenn man sich zu einer Auswahl an Künstlern zählen darf, die im Buch CREATIVE EXTREMES vom Verlag mit den Worten bezeichnet werden: „Wir haben uns auf die Suche nach den Kreativsten der Kreativen begeben.“ Unter Ihnen Guido Daniele mit seinen bemalten Händen, die Tierköpfe extrem realistisch darstellen oder Ramon Bruin mit seinen 3D-Bleistiftzeichnungen. Aus der ganzen Welt kommen die Leute und neben Anya Midori bin ich einer von nur zwei deutschen Künstlern, die hier vertreten sind. Besten Dank an den frechverlag aus Stuttgart.

Farbtunnel Tobias Sylvester Vierneisel Creative Extremes

FARBTUNNEL mit Dotting Art im Buch „Creative Extremes“ des frechverlag aus Stuttgart
Rate this post
Facebookmail